Lebens - und Begegnungshof

Helfertag für Schweinedamen

Samstag 30. September 2017
10:30 - 17:OO Uhr

Weiter geht's... in Solidarität zwischen geretteten Mastschweinen und menschlichen Schweinfreunden zur Erschaffung des sauguten Gehege für die rosaroten Lady's Olivia, Wilma und Pigna. Viele Menschen haben bei den enorm anstrengenden Arbeiten für das Säugehege von Tante Martha mitangepackt!
Auf wunderschweinische Weise nähern wir uns dem Ziel, doch es braucht noch mehr saustarke MithelferInnen. Wir begrunzen EUCH mit dabei zu sein.

Ein herzliches Dankeschön

Eure Tante Martha

Anmeldung bis 28. September unter: info@tante-martha.ch


Sauguter Helfertag

Samstag 16. September 2017
12 - 17 Uhr

Wir können hier nicht sein ohne Schwein! Doch brauchen die 3 Schweinedamen ein saugerechtes Gehege und die Zeit drängt, denn die kalte Jahreszeit steht vor der Tür. Darum brauchen wir saustarke Unterstützung von Schweinemarthafreunde.

Wer hilft uns dabei?

Für Speis & Trank ist gesorgt.

Anmeldungen bis zum 14.9. 17 unter info@tante-martha.ch

Danke
Eure Tante Martha


Tante Martha uf dr Gass

Am 5. September brachte Tante Martha den Tieren auf der Gasse von Biel und Lyss, die lang erwarteten Futter - und Materialspenden . Die Spenden kamen von der Susy Utzinger Stiftung und dem Schweizer Tierschutz.

Im Namen der "Gassentiere" danken wir ganz herzlich für diese wertvolle Unterstützung für die Menschen mit Tieren am Rande unserer Gesellschaft.



Saustarker Helfertag

Samstag 2. September 2017
10:30 Uhr - 17 Uhr

Wir suchen saustarke Helfer, für den Bau von Gehegen und Ställen für uns Schweinchen. Vor allem Menschen die handwerklich begabt sind, Erfahrung auf dem Bau, als Schreiner, im Gartenbau oder auf dem Bauernhof haben, sind saumässig begehrt hier!

Wenn Ihr gute Connections habt zu jemandem der isolierte Gartenhäuschen spenden oder sponsern möchten, oder einen Bagger und Dumper für einige Tage zur Verfügung stellen würde , dann rüsselt denen mal was von uns! Es werden auch noch weitere Materialien und Werkzeuge gebraucht, weiter unten ist der Liste.

Natürlich freuen wir uns auch sehr, wenn Ihr ein paar Franken von Eurem Sparschwein locker macht, denn die benötigten Materialien sind sauteuer. Die Daten für Spenden und Patenschaften findet Ihr unter Mithelfen.

Wir haben saumässiges Glück, dass wir lebendig in der Küche und im Wohnzimmer vom Tante Martha Lebenshof gelandet sind! Damit unsere Menschen auch mal wieder auf dem Sofa Platz nehmen können und wir nicht unsere hübschen rosa Rüssel abfrieren, wenn es hier saukalt wird, werden nun fleissig Ställe und Gehege gebaut. Wenn jemand an anderen Tagen Zeit hätte, dann bitte per Mail unter info@tante-martha.ch melden.

Materialien die gebraucht werden fürs Schweine Paradies:
1 Bagger für einige Tage
1 Dumper, mehrere Schubkarren, Schaufeln und Kratzbürsten
3 isolierte Gartenhäuschen, je 3 Meter auf 3 Meter
Farbe / Lack für die Gartenhäuschen
Holzbalken fürs Fundament der Häuschen
PVC Streifen für den Eingangsbereich
Spenden für die 75m³ Sand und die 350m² Gummiplatten, die bereits gekauft wurden.


Spendenaktion für unsere 3 geretteten Schweinedamen

Nach unserer Schweinerettungsaktion Ende Juni brauchen wir nun DRINGEND Hilfe!

Bis zu den kühlen Tagen (wir rechnen Mitte September) müssen wir für die geretteten Mastschweine OLIVIA, WILMA, PIGNA ein Gehege mit Schlafplatz gerichtet haben. Besonders der Schlafplatz für alle Wetterlagen ist eine Herausforderung. Es müssen Bodenplatten gelegt werden, damit sich die Tiere nicht verletzten. 3 Iglus werden gebaut, die im Winter beheizbar sind, damit die Schweine in den kalten Jurawintern nicht krank werden. Selbstverständlich alles Tierschutzgerecht.

Dies ist eine zusätzliche, grosse finanzielle Belastung für den Verein Tante Martha und sehr arbeitsintensiv. Damit wir bis Herbst die Gehege bereit stellen können, benötigen wir Hilfe in Form von finanzieller Unterstützung , Spenden von Baumaterialien, Baumaschinen, Fachleute und viel Manpower.

Damit der Zeitplan eingehalten werden kann, ist es möglich für Interessierte auch unter der Woche mitzuhelfen. Die Helfertage finden jeden Samstag statt. Interessierte bitte anmelden unter info@tante-martha.ch .

Wir bedanken uns für jede Hilfe im Namen von den 3 Schweinedamen Olivia, Wilma und Pigna und halten Euch auf dem Laufenden.

Eure Tante Martha

Spendenkonto:
Clientis Bank Oberaargau AG
Konto 60.018.357.368.8
IBAN CH29 0645 06001835 7368 8 


Google Serve: Giving back around the world
Google-MitarbeiterInnen arbeiten in den Partner-Projekten der SUST für den Tierschutz

Einmal jährlich leisten die MitarbeiterInnen von Google weltweit unentgeltliche Arbeitseinsätze für wohltätige Institutionen. Auch in diesem Jahr darf die Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz wieder in einem ihrer Schweizer Partner-Projekte von diesem wunderbaren Engagement profitieren: Am 28. und 29. Juni hat je ein Team von unermüdlichen Google-MitarbeiterInnen gemeinsam mit der Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz auf dem Lebens- und Begegnungshof Tante Martha in Romont BE mitangepackt und viele Arbeiten in Angriff genommen.


Wir bedanken uns auch im Namen von Tante Martha bei der Firma Google für diesen wunderbaren und wertvollen Einsatz!

©Photos by Google Serve




Tierschutz - Aktion von Tante Martha

Nach einem Hilferuf von einer Tante Martha Freundin am späten Abend des 27. Juni, ist Darko Hauswirth mit unseren Sea Shepherd Freunden Dominique Steiger und Rudy Kviet, ausgerückt. Drei 10 Wochen alte Schweinchen, die in einem Schweinemastbetrieb im Jura ins Güllenloch gefallen sind, mussten gerettet werden.

Der Bauer des Mastbetriebes wollte wegen den Kosten keine Feuerwehr oder Polizei auf dem Hof, um die Ferkel zu retten. 2 Ferkel konnte er selber aus dem Loch ziehen, eins rettete sich auf einen Misthaufen, welcher im Loch lag und blieb dort stecken, wo der Bauer es seinem Schicksal überlassen hätte. Wäre Tante Martha nicht zur Hilfe gekommen, um das Ferkel aus dem Güllenloch zu retten, wäre dieses kleine Wesen in dieser Nacht elendig verreckt.

Das kleine Schweinemädchen ist nun auf dem Hof von Tante Martha und hat wie durch ein Wunder überlebt. Die Verletzungen sind versorgt, es ist gebadet und nun entdeckt es sein neues, sichere zu Hause.

Es ist für Tante Martha selbstverständlich zu handeln, wenn man von so einem Leid erfährt und mit Sicherheit ist dies kein Einzelfall. Ein Grund für alle, um über die Massentierhaltung, Tiertransporte und unseren Fleischkonsum, das so viel Leid hervorruft, nachzudenken.

Um weiterhin unsere Arbeit für den Tierschutz weiterführen zu können, sind wir auf Spenden angewiesen. Gemeinsam können wir unseren Teil dazu beitragen, für Wesen die keine Stimme haben um auf Missstände hinzuweisen, uns einzusetzten.


Eure Tante Martha





Hoffest

Samstag 17. Juni 2017
13 - 16 Uhr

Zusammen mit Freunden und Unterstützer von Tante Martha, wollen wir ein Hoffest feiern.

Die BesucherInnen können unsere Tiere kennenlernen und deren Lebensgeschichten, wie auch die Menschen hinter Tante Martha. Vegan for Love sorgt mit Pizzas und einem Dessert - Buffet für das leibliche Wohl.

Alle Einnahmen sind zu Gunsten der Tiere von Tante Martha, um Ihnen weiterhin ein schönes Leben zu ermöglichen.

Wir freuen uns mit Euch zu feiern.