Lebens - und Begegnungshof


Archiv

          Tante Martha wünscht ein frohes Fest & einen guten Rutsch ins 2017.


_______________________________

Ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes 2016 wünscht Tante Martha.

___________________________________________


Tante Martha am Weihnachtsmarkt in Bern
Samstag 19.Dezember von 9 bis 16 Uhr Bärenplatz Bern
Weihnachtsgebäckverkauf für die Tiere des Lebenshof.

Tante Martha sucht noch BäckerInnen die uns Backwaren spenden.  Alles ist willkommen.

Wir freuen uns über Euren Besuch



Mit Tante Martha im winterlichen Hirschwald

Sonntag 6. Dezember 14.30 bis 19 Uhr
Im Wald von Tante Martha gibts Kartoffel vom Feuer, Suppe,  Grittibänz und andere Leckereien von „Vegan for Love“.
Der Samichlaus wird uns besuchen und die Märlitante Rosy erzählt eine Geschichte für Gross&Klein am warmen Feuer.

Preis pro Person:
Erwachsene: 30 Fr.
Kinder ab 3 Jahren: 15 Fr.

Der Erlös geht an den Lebenshof Tante Martha.

  

Teilnahme beschränkt und nur mit Voranmeldung möglich. Hier anmelden

Bei Regen findet der Anlass nicht statt!


Good News

SUPER, Wir haben es gemeinsam geschafft!

Die Milchkühe Aline, Melanie, Bettina und Minusch dürfen weiterleben Dank herzensguten Menschen.
Wir möchten allen Spenderinnen und Spendern aus tiefstem Herzen für diese grossartige und selbstlose finanzielle Unterstützung danken. Dank euch allen ist es nun möglich alle 4 Geschöpfe auf die Villa Kuhnterbunt zu bringen, wo sie zusammen mit den bereits dort lebenden Artgenossinnen und Artgenossen einfach sich selber sein dürfen, umsorg und behütet bis zu ihrem natürlichen Lebensende.
Wir würden gerne mit eurem Einverständnis den Spendenüberschuss für die anfallenden Kosten der tierärztlichen Untersuchungen, sowie für die wiederkehrenden, monatlichen Unterbringungskosten der Tiere verwenden, bis wir für sie Patinnen und Paten gefunden haben.

Grosses Dankeschön!

Wir laden Euch alle von Herzen gerne auf das kommende Sommerfest vom 15. August 2015 auf der Villa Kuhnterbunt ein, wo ihr die Tiere in ihrem neuen Zuhause besuchen könnt .

Wer Interesse an einer Patenschaft hat, kann sich melden bei Bea Gutzwiller von der Villa Kuhnterbund beiat@gmx.ch


___________________________________________


Trauriges Schicksal für 4 Milchkühe – Wir wollen Helfen

Aufgrund der Umstrukturierung eines landwirtschaftlichen Betriebes finden vier Milchkühe in der neuen Strukturordnung keinen Platz mehr und werden anfangs September dieses Jahres ihrem unausweichlichen Schicksal zugeführt. Wir wurden über entsprechende Kanäle auf diese traurige Geschichte aufmerksam gemacht und haben beim verantwortlichen Landwirt das Gespräch gesucht.
Wir hätten die Möglichkeit diese Tiere vor ihrem Schicksal zu bewahren, allerdings für einen hohen Preis, der sich an den aktuellen Schlachtpreise für Milchkühe orientiert.

Insgesamt würde sich der Betrag für das Freikaufen für alle 4 Tiere zusammen auf Fr. 7500.- belaufen. Neue Unterkünfte für die Tiere hätten wir auf entsprechenden Lebehöfe organisiert.
Wir wollen Helfen und versuchen, wenn immer möglich alle vier Tiere vor ihrem Gang zum Schlachthof zu retten, was aber nicht ohne die Hilfe von mitfühlenden und tierliebenden Menschen möglich ist.
Spendenbeiträge egal in welcher Höhe und/oder Patenschaften für die Tiere können mithelfen, diese bedauernswerten Geschöpfe zu retten und ihnen damit ein Weiterleben zu ermöglichen.
Bitte helft uns - überlassen wir diese Tiere nicht einfach ihrem Schicksal und schenken wir ihnen gemeinsam ein neues und behütetes Zuhause.

Bettina/geb. 25.8.08, Melanie/geb. 5.12.08, Alina/geb.25.3.12 und Minusch/geb. 19.12.12

Herzlichen Dank für die Solidarität, Mithilfe und für euer grosses Herz.

Spendenkonto:
Verein Tante Martha
2538 Romont BE
Clientis Bank Oberaargau
IBAN CH29 0645 0600 1835 7368 8
Vermerk: Spende für Milchkühe (bitte angeben)